Die Busfahrt nach Chiang Rai…

( 12.12.2013 )

Laut Reiseführer ¨sollte¨ die Fahrt von Chiang Mai nach Chiang Rei im hohen Norden, mit dem Bus 6 1/2 Stunden Dauern.

Da wir uns vorher nicht noch mal genauer erkundigt hatten, standen wir um 5 Uhr auf, nur um rechtzeitig zum Busbahnhof zu kommen.

image

image

image

Und so saßen wir dann in dem Bus der um 7 Uhr losfahren sollte und es auch super pünktlich machte.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Die Fotos aus dem schnell Fahrenden Bus sind natürlich nicht ganz so schön geworden und etwas unscharf, haben für mich aber trotzdem ihren Reiz als schöne Erinnerung, auch wenn es im Bus bitter Kalt war wegen der Klimaanlage und der Himmel bedeckt war, so das die Sonne den Bus nicht aufheizte.

Aber wir waren sehr überrascht, als plötzlich alle ausstiegen und als wir nachfragten, es hieß, das wir bereits in Chiang Rei seien, nach nicht mal 3 Stunden Fahrt und vor 10Uhr morgens.

Also probierten wir unser Glück und fuhren zum Gasthaus, das wir am Tag vorher im reserviert hatten, um unser Gepäck los zu werden und dann in ruhe den Tag in Chiang Rei auszunutzen.

Und wir konnten sogar gleich unser Zimmer beziehen, ein tolles Zimmer und endlich etwas ruhiger gelegen, so das man Nachts etwas besser schlafen kann und auch so mehr Erholung findet, zu dem Preis das man halt etwas länger in die Stadt braucht.

In die wir uns dann auch gleich wieder auf machten.

image

image

image

image

image

image

image

image

Das ist der Goldene Uhrenturm, die Stadtmitte sozusagen.

image

image

image

image

Nach dem wir uns in der Stadt lange genug umgeschaut hatten, und diesmal einen kleinen Reinfall beim Essen hatten, weil das Essen schon sehr Kalt war, machten wir uns mit dem Taxi auf den Weg zum BaanDam Museum.

Das wollten wir unbedingt alleine erkunden, und weil es so schön war, bekommt es jetzt auch einen eigenen Blogeintrag.

   
   
© ALLROUNDER